Schule in Aktion

Inzwischen wurde in Hadha ein Sportplatz installiert. Die Tore animieren zum Fußballspielen und die Kinder können in der Pause oder am Nachmittag ausgiebig kicken. Auch wenn man kein Fußballfan ist muss man doch zugeben, dass diese Sportart weltweit für Begeisterung sorgt und den Teamgeist fördert.

Fußballspielen fördert Zusammenhalt und den Teamgedanken

Und hier ein weiteres „Beweisfoto“ für das umfassende Konzept der Schule: Auch die Erwachsenen drücken die Schulbank und arbeiten sich in Lesen und Schreiben ein. Wer weiß, vielleicht sind sie durch die wissbegierigen Kinder motiviert, auch selbst die Chance zu nutzen und damit ihre eigenen Möglichkeiten zu erweitern.

Erwachsenenbildung in Hadha

Toiletten im Dorf

Ein weiteres Highlight ist der Bau von Trockentoiletten im Dorf. Woudineh hatte seit über zwei Jahren versucht, die Dorfbewohner von den Vorzügen einer „richtigen“ Toilette zu überzeugen. Bislang erfolglos. Warum gerade jetzt die Eigeninitiative der Dorfbewohner so stark ist? Möglicherweise sind sie von den Sanitäranlagen in der Schule inspiriert und möchten dies auch in ihrem eigenen Umfeld umsetzen.

Erst muss gebuddelt werden

RISE hat diese Motivation erfreut zur Kenntnis genommen und gleich versprochen, Toiletten für drei Haushalte zu unterstützen. Mehr als 50 Familien haben sich registriert, um von der Unterstützung zu partizipieren. Die Kosten für Zement, vier Eisenbleche für das Dach und Eisenstangen für das Zementieren der Oberfläche betragen etwa 200 US-Dollar. Die Arbeitskosten, Stein, Sand und Holz für Wand und Dach sowie andere Nebenkosten werden von der Familie übernommen.

Das sieht schon gut aus…
Bereit für die nächste Bauphase
Alle tragen ihren Teil dazu bei.

Für uns eine Selbstverständlichkeit, für die Dorfbewohner jedoch ein wichtiger Schritt zu mehr Würde und Lebensqualität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.