Darf ich vorstellen: Woudineh

Heute möchte ich euch mit unserem Kontakt vor Ort bekanntmachen. Woudineh ist in Hadha geboren und eines von zwölf  Kindern. Gegen den Willen seiner Eltern besucht er eine Schule (1 Stunde Schulweg pro Richtung) und schafft es schließlich, für ein Studium in die USA zu gehen. Heute lebt er mit seiner Frau und 3 Kindern in Addis Abeba.

Er ist der Initiator des Schulbaus in Hadha, weil es ihm immer ein Anliegen war, die Bedingungen in seinem Dorf zu verbessern. Dafür hat er eine äthiopische NGO  (non-governmental organization) gegründet: RISE.

Logo der äthiopischen NGO „RISE“

 

Die gemeinnützige Organisation wickelt alle Vorgänge rund um Schulbau, Krankenstation und Wasserprojekt ab. So ist die notwendige Transparenz gewährleistet und durch kurze Wege kommt die Hilfe ohne Umwege direkt vor Ort an.

Die folgenden Bilder vermitteln einen Eindruck über die Umgebung des Dorfes.

Bildnachweis: ora kinderhilfe, Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.